Copyright - sxc.hu

„Mit dem Herzen sehen.“

Fortbildung Therapeutisches Bogenschießen

Start der nächsten Fortbildung November 2017

Bogenschiessen Fortbildung

Die Anmeldung hat bereits begonnen. Insgesamt wird es 14 Plätze geben.

Die Fortbildung bündelt 20 Jahre klinische Erfahrung mit dem Bogenschießen und die Entwicklung der prozessorientierten Begleitung am Bogen. 

Programm 2014 Hakomi

HAKOMI-Programmheft 2017

Seit September 2016 erhalten sie im HAKOMI-INSTITUTE das neue Programmheft. Auch im kommenden Jahr bietet das Institut wieder jede Menge tolle Workshops und Fortbildungen zum Thema "Erfahrungsorientierte Körperpsychotherapie an.

pdf-Download-Link

Achtsamkeit am Bogen – die Kraft des Augenblicks

Sommerworkshop

Das Seminarhaus in Heigerding ist ein besonderer Platz, der uns eine Vielfältigkeit mit dem Bogen und mit sich selbst ermöglicht.
Die faszinierende Handhabung mit dem Langbogen verbindet Aspekte der Bewegung mit der Stille der Meditation, dem Innehalten im Moment und der Kraft des Augenblicks beim Loslassen.
Diese Art des Bogenschießens dient als Entspannungstechnik, der allgemeinen Stabilisierung, zur Ressourcenstärkung, als Technik der Entlastung und zur Bearbeitung emotionaler Prozesse.
Es schult die Lenkung von Aufmerksamkeitsprozessen und stellt den Bogenschützen in den Mittelpunkt seiner Betrachtung. Dies bedeutet, sich auf den Augenblick einzulassen und die Mitte der Scheibe nicht mit dem Ziel zu verwechseln.
Es werden praktische Übungen am Bogen und Körpermeditationen vorgestellt. Der Kurs weist einen intensiven Weg, den Bogen zu begegnen und die eigene Achtsamkeitspraxis zu vertiefen.

Leitung: Dr. Patricia Wurll

Assistenz, Organisation und Anmeldung bei: Sabine Kaiser-Wenzel, Telefon: 0172/3688110, Email: s.kaiser-wenzel@gmx.de

Ort: Seminarhof Holzapfel, Heigerding1, 94099 Ruhstorf (Nähe Passau)

Termin: 25.07. - 29.07.2017

Kosten: EUR 480, Frühbucher bis 8Wochen vor Beginn EUR 450

Unterkunft und Vollverpflegung: Seminarhof Holzapfel, Heigerding 1, 94099 Ruhstorf,
Vollpension EZ EUR270 / DZ EUR 240 / Drei-Pers-Zi. EUR 220
Verpflegungspauschale bei Unterbringung außerhalb des Seminarhofes
EUR 180 (nicht ausschliessbar)

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine schriftliche Anmeldebestätigung per Post, in der Sie die Bankverbindung für die Überweisung finden. Nach Eingang Ihrer Überweisung der Teilnahmegebühr ist Ihr Platz verbindlich reserviert. Der Termin der Überweisung ist 4Wochen vor Beginn, bei späterer Anmeldung vor dem Start des Seminars fällig.
Bei Rücktritt eine Woche vor Workshopbeginn muss der volle Betrag gezahlt oder eine ErsatzteilnehmerIn benannt werden.